KATJA HINDENBURG


Now

Meine Tätigkeiten bei der e-confirm GmbH sind während meiner 20h-Woche straff getaktet. Angefangen bei den Wireframes über das Responsive Design des Produktes, bis hin zur Entwicklung der Website, produziere ich in einem kleinen Team Webdesigns für Reisebüros. Mittlerweile konnte ich in meiner Zeit als UX/UI Designer in der Firma schon einige Projekte erfolgreich abschließen. Neben dem Teilzeitjob arbeite ich freiberuflich an verschiedenen Projekten.

Mit dem TIME Lab des Frauenhofer HHI und Achim Bahr haben wir an der Berliner Technischen Kunsthochschule zusammen mit den Studenten einen Workshop realisiert. In dem halben Jahr wurden sehr interessante Konzepte für das Lab entwickelt.



2016

Im September 2016 habe ich an der Berliner Technischen Kunsthochschule meinen Abschluss als Interaction Designerin absolviert. Als Bachelorprojekt entschied ich mich eine virtuelle Realität mit Hilfe des HTC Vive Systems zu erschaffen. In diesem Zusammenhang habe ich mich eingehend mit E-Learning und dem Umgang der Thematik in virtuellen Welten befasst, was ich dort experimentell anhand der Ontogenese des Sehens dargestellt habe. Es gelang mir das VR-Projekt innerhalb von 15 Tagen umzusetzten. Alle Modelle und Assets wurden in Cinema4D erstellt und in Unity zusammengefügt.
Während des Studiums besuchte ich diverse IXD Kurse und konnte mir viele verschiedene Fähigkeiten im Tätigkeitsbereich eines Interaction Designers erarbeiten. Als einen großen Vorteil an meinem Studium an der btk , empfand ich die fachübergreifenden Kurse, wie zum Beispiel: Analoge Animation, Unity & VR, Portraitfotografie, Arbeiten in der Dunkelkammer. Zu meinen Hauptschwerpunkten gehörten IXD Kurse, als auch Motiondesign Kurse (3D Modelling, 3D Animation, Rigging sowie externe Projekte).







Inspiration

You can think you´re AWESOME without thinking you´re better than everyone else.

UX/UI DESIGNER, FRONTEND DEVELOPER & VR ADDICT

Living in the amazing Berlin.

katja.hindenburg@gmail.com